Bioklappe


In die Bioklappe können, zusätzlich zu den Grünabfällen, alle organischen Küchen- und Speisereste, gegeben werden.

Der Inhalt der Bioklappe wird dann in der Vergärungsanlage "Biopower" in Pratteln zu Biogas und Kompost verarbeitet.

Wie dies funktioniert und was dies alles für die Umwelt bringt, finden Sie unter:

www.bioklappe.ch
www.bio-power.ch

Das Zubehör (Chipkarten, Biosäckli, Biokübeli) ist bei uns erhältlich.

Gebührensystem:
Zum Einwerfen eines vollen Sacks,der biologisch abbaubar ist, brauchen Sie eine elektronische Chipkarte, mit der die Bioklappe geöffnet wird. Mit der Chipkarte können Sie die Bioklappe GRATIS benutzen. Für die Karte wird ein Depot von CHF 5.00 erhoben.

Standort (Öffnungszeiten werktags von 7 bis 12 Uhr sowie von 14 - 20 Uhr):

  • Postgasse beim Dorfplatz neben Margarethenturnhalle bei Altglas-Sammelstelle

 

Probleme beim Bedienen der Bioklappe:
Sekretariat Bauabteilungen Tel: 061 425 53 02